«

Sep 12

Stimmungskonzert mit „De Pittermännchen“ im Trimborn-Hof (Bornheim-Rösberg), Samstag, 15.09.2018 ab 19 Uhr

Dies ist die Vorankündigung für ein ganz besonderes Konzert im Trimborn-Hof: „Stimmung und Lachfalten.“ Durch ausgefeilte Sprachbeiträge und kölsche Mundartmusik in Form von eigenen Liedern sowie Mitsingmedleys geht es in die kommende Session!
„Mir sin widder do“ ist der Name des neuen Programms. Die Gruppe bestehend aus Christian Meurer (Bornheim-Walberberg), Helmut Meller (Frechen) und dem Sänger Wolfgang Meller (Erftstadt) wird dabei ausgewählte karnevalistische Musik spielen.
Dabei spielen sie nicht zum ersten Mal im Trimborn-Hof, doch nun zum ersten Mal in einem offenen Konzert für alle. Das Team freut sich, mit diesem Konzert die vielfältige Musiklandschaft innerhalb Bornheims fördern zu können.
„Unsere Mischung kommt einfach an. Frische witzige Zwiegespräche gemischt mit kölscher Mitsingmusik (live gespielt) und eigenen Liedern. Wir arbeiten für Euch weiter hart an unserem Programm…“ so sehen sich die Pittermännche.

Christian Meurer: Gründungsmitglied der Pittermännchen – seit ca. 30 Jahren aktiv im rheinischen Karneval.
Helmut Meller: Vollblutmusiker seit 50 Jahren in allen Bereichen und aktiv bei den Bachemer Straßenmusikanten.
Wolfgang Meller: Vollblutkarnevalist/Sänger – bisherige Stationen in folgenden Gruppen: Blootsbröder und Bachemer Straßenmusikanten. Textvorlagen für mehrere Karnevalsgruppen.

Samstag, 15.09.2018
Einlass: 18:00 Uhr (das Cafe ist bereits vorher geöffnet),
Beginn: 19:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, Hutspenden sind willkommen
So viel sei schon verraten: natürlich gibt es „Pittermännchen“ auch zum Trinken, dazu kölsche Spezialitäten und ein paar Überraschungen mehr

Cafe im Trimborn-Hof,
Hemmergasse 49,
53332 Bornheim-Rösberg

Schreibe einen Kommentar